Behandlungen

Shiatsu
Gabriele & Gernot

Shiatsu ist eine ganzheitliche Behandlungsform, die ihr Wissen aus der traditionellen fernöstlichen Philosophie und Lebenskunde bezieht. Shiatsu orientiert sich an den Meridianen und den darauf gelegenen Akupunkturpunkten.

Durch bewussten Druck mit Daumen, Handballen, Ellbogen, Knie und Fuß sowie Mobilisierung der Gelenke und sanfte Dehnungen der Muskulatur werden Blockaden in den Meridianen gelöst und somit der freie Fluss des Qi – der Lebensenergie in unseren Energiebahnen möglich gemacht.

Ergänzend zur Shiatsubehandlung kann Moxa oder Gua Sha zur Anwendung kommen.
Gua Sha ist eine einfache aber sehr wirkungsvolle fernöstliche Behandlungstechnik. Durch Schaben der Haut an bestimmten Zonen, hauptsächlich am Rücken, werden der Stoffwechsel und die Entgiftung des Körpers angeregt.
Moxa (Moxibustion) ist eine Wärmebehandlung bestimmter Akupunkturpunkte mittels Moxazigarre oder Moxakegel. Durch die gezielte Zufuhr von Wärme wird der Akupunkturpunkt und sein dazugehöriger Meridian / seine Leitbahn stimuliert und somit die Selbstheilungskraft des Körpers aktiviert.

ca. 55 min / EUR 65,–; ca. 80 min / EUR 95,–

_MG_9062    _MG_9095

   

Gymnastik
Gabriele

Eine sinnvolle Ergänzung zum Shiatsu ist auch eine gezielte, individuell abgestimmte Einzelgymnastik. Bewusstes Dehnen und Kräftigen sowie das Arbeiten an Atmung und Haltung schulen das eigene Wahrnehmen des Körpers und das Erlernte kann in den Alltag mit einfließen.

ca. 25 min / EUR 33,–; kombiniert mit Shiatsu ca. 80 min / EUR 95,–

Well-mother  Schwangerschaftsshiatsu
Gabriele

Da eine Schwangerschaft enorme hormonelle sowie körperliche Veränderungen mit sich bringt, ist Shiatsu ein wunderbares Instrument um mögliche auftretende Beschwerden wie Übelkeit, Unruhe, Schlaflosigkeit oder aber auch Verspannungen im Nacken und Schulterbereich sowie im Becken und Beinbereich miteingeschlossen Schweregefühl, Wasseransammlung und Ziehen in den Beinen positiv zu beeinflussen.

Im ersten Drittel der Schwangerschaft ist die Arbeit haltend und nährend, im zweiten Drittel darf sie leichter und fließender werden, im letzten Drittel auf die Geburt vorbereitend, dynamisch, öffnend, loslassend und trotzdem, wie in allen drei Trimestern, kräftigend und Vertrauen gebend.

Schwangerschaftsshiatsu bietet Möglichkeiten an, Frauen und deren Babies in der Zeit der ungeheuren Veränderungen – angefangen von der Zeit der Empfängnis bis hin zur Zeit nach der Geburt – zu unterstützen.

Die Arbeit mit Schwangeren bedeutet für mich achtsam und aufmerksam sein, begleiten und unterstützen. Das Band zwischen Mutter und Kind festigen. Mut und Zuversicht geben, das Vertrauen der Frau zu sich selbst und zu ihrem Instinkt stärken damit sie selbstbewusst und selbstbestimmt ihre Schwangerschaft und Geburt erlebt.

ca. 55 min / EUR 65,–

      _MG_8889

Shiatsu für Kinder und Jugendliche
Gernot

Shiatsu fördert bei Kindern und Jugendlichen die Körperwahrnehmung und hilft ihnen ihr inneres Gleichgewicht zu finden.

     

Gerade Kinder und Jugendliche sind in der heutigen Zeit oft Stresssituationen ausgeliefert. Egal ob durch Belastungen in der Schule, Unausgewogenheit auf Grund der Pubertät oder Belastungen durch das unmittelbare Umfeld – Shiatsu bietet in jedem Fall eine gute Unterstützung um mit schwierigen Situationen besser fertig zu werden.

Wir legen besonderen Wert auf den sensiblen Umgang mit Kindern und gestalten die Sitzung meist auf eine spielerische Weise. Jugendliche werden mit entsprechendem Augenmerk auf ihre aktuelle Situation respektvoll behandelt.

Shiatsu hilft sowohl bei körperlichen wie auch seelischen Problemen wie z.B. Schlafstörungen, Ängste, Unausgeglichenheit, Verspannungen, etc.

Shiatsu hilft Kindern ihr Gleichgewicht zu erhalten und hat sich als Methode bei der Behandlung von Konzentrationsstörungen und Hyperaktivität bewährt.

ca. 25 min / EUR 33,–; ca. 40 min / 48,–; ca. 55 min / EUR 65,–

Shiatsu 1-35   Shiatsu 1-36   Shiatsu 1-39